Lions Club Kronberg im Taunus

Über uns


Herzlich Willkommen auf der Website des Lions Clubs Kronberg im Taunus.

 

Unter dem Lions-Motto “We serve” finden sich aktuell 44 Herren aus Kronberg und Umgebung zusammen.

Nach innen stehen der Austausch und die Freundschaft im Mittelpunkt. Nach außen wirkt der Club durch sein soziales Engagement in der Gesellschaft – vor Ort, regional und international.

 

Wir beim Lions Club Kronberg i.T. tun viel Gutes und haben außerdem Spaß.

 

 

 

Aktuelles


Golfturnier am 9. September

Auch in diesem Jahr führte der Lionsclub Kronberg am 09.09.2022 wieder sein beliebtes und erfolgreiches Benefizgolfturnier auf dem Golf- und Landclub Kronberg durch. 

 

Das Golfturnier wird in diesem Jahr bereits zum 17. Mal durchgeführt und unterstützt u. a. das Projekt „Sternenzelt“ des evangelischen Dekanats Kronberg, das im Rahmen der FAZ Stiftung „Leser helfen“ Kindern bei der Verarbeitung des Verlustes eines Elternteils hilft.  

 

Wir danken herzlich unseren Hauptsponsoren, die zum Erfolg des Turniers wesentlich beigetragen haben: 

 

Société Générale, 

Airvalve Flow Control, 

Source for Alpha, Aclaris, 

Codak Real Estate, 

Jacobs Planungsgesellschaft 

Frankfurter Vermögen AG

 

Das nächste Golfturnier findet am

Freitag, 08.09.2023 statt.



Lions spenden für "Reinke-Ukraine"

Im Oktober konnten die Kronberger Lions eine Rundfunklegende zu ihrem Clubabend begrüßen: Werner Reinke, der mit „Reinke am Samstag“ eine der erfolgreichsten Sendungen des Hessischen Rundfunks mit 400.000 Hörern moderiert. 

Reinke, 1946 geboren, ist Träger des Deutschen Rundfunkpreises 2012 als bester Moderator und erhielt im Jahr 2017 den Ehrenpreis des Hessischen Journalistenpreises. Der Dokumentarfilm „Die alte Liebe – oder warum Herr Reinke zum, Radio ging“ wurde 2021 in den Kronberger Lichtspielen uraufgeführt.

In einem amüsant verpackten Vortrag berichtet er über seine Anfänge beim HR, gespickt mit Anekdoten darüber, was ihn überhaupt zum Radio gebracht hat. Daran schloss sich ein angeregter Austausch mit den Lionsfreunden über das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und seine Herausforderungen an. 

Unter dem Titel „Reinke-Ukraine“ startete er im März einen Spendenaufruf für Kriegsopfer in der Ukraine. „Ich hatte schon gleich zu Beginn des Krieges gefühlt, dass ich in dieser Situation keine reguläre Sendung voller guter Laune und News aus der Musikwelt machen kann", so Reinke. „Es ist mir ein tiefes Bedürfnis, mit meinen bescheidenen Mitteln etwas für die Menschen in der Ukraine zu tun. Gemeinsam können wir etwas bewegen und mit Spenden und unserer Liebe zur Musik ein Zeichen setzen.“

Das Spendenaufkommen ist mittlerweile so groß, dass nicht mehr wie anfangs geplant für jede Spende ein Musikwunsch erfüllt werden kann: Fast eine Million Euro hat Reinke gesammelt, die über die „Aktion Deutschland hilft“, das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, direkt bei den Empfängern ankommt. 

Groß war die Freude bei Reinke und seiner Ehefrau Lidia Antonini, als der Lions-Club ihm für dieses Projekt eine Spende von 1.000 Euro überreichte. 

Wer mithelfen möchte, die Million zu erreichen, kann dies online tun. Hier geht es zur Spendenwebsite der "Aktion Deutschland hilft". 

Wechsel im Präsidentenamt

Mit dem 1. Juli 2022 beginnt ein neues Lionsjahr. Damit verbunden ist auch der Wechsel im Amt des Präsidenten. 

Im Rahmen der jährlichen Clubfahrt hat der jetzige Pastpräsident Ulrich Köhne den Stab an seinen Nachfolger übergeben. Klaus Temmen, den früheren Bürgermeister der Stadt Kronberg.

 

Pastpräsident Köhne blickte zurück auf das nun schon dritte Lionsjahr in der Pandemie. Wieder mussten viele traditionelle Veranstaltungen wie das Gänseessen und der Weihnachtsmarkt entfallen. Dennoch war vieles wieder möglich. Das Golfturnier konnte wieder erfolgreich durchgeführt werden, und auch attraktive Clubveranstaltungen waren wieder möglich.

Großen Zuspruch fand der Kalender „Kronberg einst und jetzt“ mit Fotos des Kameraclubs, der wieder aufgelegt wurde. Auch konnte der Kontakt untereinander wieder durch vermehrte Präsenzveranstaltungen gestärkt werden. Ein gemeinsamer Ausflug in den Rheingau war einer der Höhepunkte. 

 

Thematisch stand Kronberg über dem Programm seines Lionsjahres. Darunter fielen aktuelle Vorträge zu Themen wie z. B. Wasserversorgung oder der Zustand der Wälder, aber auch Blicke in die Geschichte wie z. B. auf „Jüdisches Leben in Kronberg“ oder bei einem historischen Stadtspaziergang.

 

Das Lionsjahr 2022/2023 stellt der neue Präsident unter die thematische Klammer: „Leben und Arbeiten in Kronberg und der Region“. In die Präsidentschaft Klaus Temmens fällt auch unser 40-jähriges Gründungsjubiläum im Sommer 2023.

 

Das Grußwort des neuen Präsidenten finden Sie hier. 

Aktivitäten in 2021

Ein kurzer Überblick


Ankündigungen

Unser diesjähriges Benefiz-Golfturnier findet am Freitag, den 09.09.2022 im Golf- und Land-Club Kronberg statt.

 

 

Benefiz-Golf-Turnier


Auf einem der schönsten und exklusivsten Golfplätze Deutschlands, dem des Golf- und Land-Clubs Kronberg am Schlosshotel Kronberg/Taunus,

findet jedes Jahr Anfang September das Lions Benefiz-Golfturnier statt. Der Erlös des Turniers kommt sozialen Einrichtungen zugute.

 

Erfahren Sie hier mehr ...

Weihnachtsmarkt


Der Kronberger Weihnachtsmarkt ist für seine Stimmung bekannt. Auch unser Club ist in jedem Jahr vertreten – legendär sind die Bratäpfel, die reißenden Absatz finden. Der Erlös des Weihnachtsmarktes ist in jedem Jahr für die Unterstützung bedürftiger Kronberger Bürger bestimmt.

 

Benefiz-Konzerte


Musik verbindet Menschen über Grenzen hinweg.

Mit unseren Benefiz-Konzerten geben wir Nachwuchstalenten oder der vielfältigen Gemeinschaft Kronberger Chöre und Musikvereine eine Bühne – und das zu einem guten Zweck.

 

 

Erfahren Sie hier mehr ...